Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Fotos von der Aktion: Schulverweis für RWE

Lobbyismus an Schulen

Wir haben RWE am Donnerstag den 12.11.2015 den Appell „Schulverweis für RWE“ überreicht und den Energiekonzern damit aufgefordert, seine Lobbytätigkeit an Schulen zu beenden. Der Leiter der Unternehmenskommunikation, Sebastian Ackermann, und die Leiterin der Schulkommunikation, Claudia Bremer, nahm die 26.377 Unterschriften stellvertretend für den RWE Deutschland-Chef Arndt Neuhaus entgegen. Hier finden Sie Fotos von der Protestaktion vor der Konzernzentrale und hier unseren Bericht: 26.377 Schulverweise an RWE überreicht.

Unsere Protestaktion vor der Konzernzentrale von RWE: "Schulverweise für RWE - Lobbyismus an Schulen stoppen!" Foto: Muchnik/LobbyControl

Unsere Protestaktion vor der Konzernzentrale von RWE: „Schulverweise für RWE – Lobbyismus an Schulen stoppen!“ Foto: Muchnik/LobbyControl

schulverweis-fuer-rwe1

Der Leiter der Unternehmenskommunikation, Sebastian Ackermann, und die Leiterin der Schulkommunikation, Claudia Bremer, nahmen die Unterschriften von unserem Campaigner Felix Kamella entgegen. Foto: Muchnik/LobbyControl

schulverweis-fuer-rwe2

Meinungsmache an Schulen verhindern. Foto von der Protestaktion vor der RWE-Zentrale. Foto: Muchnik/LobbyControl

schulverweis-fuer-rwe3

Jede Unterschrift ist ein Schulverweis für RWE. Unsere Protestaktion vor der RWE-Zentrale. Foto: Muchnik/LobbyControl

schulverweis-fuer-rwe4

Bildung statt Meinungsmache. Unsere Protestaktion gegen Lobbyismus an Schulen von Essen. Foto: Muchnik/LobbyControl

Sie können die Fotos für die Pressearbeit verwenden. Bitte Alex Muchnik/LobbyControl angeben.

Aktionswoche gegen Lobbyismus an Schulen im Überblick

Montag: Aktion: Schulverweis für RWE – Lobbyismus an Schulen stoppen
Dienstag: Imageförderung – Eine besondere Form von Lobbyismus an Schulen
Mittwoch: Türöffner – So wird Lobbyismus an Schulen verschleiert
Donnerstag: Leseförderung – So öffnet sich die Schultür für Amazon
Freitag: Lobbyismus an Schulen – Was tun?!

Felix Duffy

Autor: Felix Duffy

Studierte in Bonn Politische Wissenschaft, Osteuropäische Geschichte und Slavistik. Seit 2011 arbeitet er bei LobbyControl. @flxdffy