Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Aktions-Update: Unser Protest zeigt Wirkung

Nebeneinkünfte

Bereits über 40.000 Menschen haben die Eil-Aktion bei Campact und uns unterschrieben. Auch viele Medien berichteten. Und unser Protest zeigt erste Wirkung – Union und SPD wollen die 10.000 Euro-Grenze jetzt neu als Veröffentlichungsschwelle für die Gesamtsumme der Nebeneinkünfte verstanden wissen. Jetzt kommt es darauf an, bis zu der Sitzung des Geschäftsordnungsausschusses am Donnerstag weiter Druck zu machen.

Werden Sie mit uns aktiv und fordern Sie echte Transparenz von Ihren Abgeordneten!

1) Unterschreiben Sie jetzt noch unseren Eil-Appell

2) Kommen Sie am Donnerstag um 7:30 Uhr zur Aktion vor dem Paul-Löbe-Haus (Platz der Republik 1, 11011 Berlin) – am besten in schwarzer Kleidung. Achtung: die Aktion wurde von 15 Uhr vorverlegt, da der Bundestag die Tagesordnung geändert hat.

3) Unterstützen Sie diese und weitere Aktionen für echte Transparenz und Schranken für Lobbyisten mit einer Spende an LobbyControl

Nur eine kleine Auswahl aus den Medienberichten:

Ulrich Müller

Autor: Ulrich Müller

War Mitgründer von LobbyControl, bis 2016 geschäftsführender Vorstand und von 2016-2022 als Rechercheur für LobbyControl tätig, zuletzt mit einem Fokus auf Digitalkonzerne und die ökonomische Macht großer Unternehmen. @mueller_uli

Kommentare sind geschlossen.