Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Aktionswoche „Rechte für Menschen – Regeln für Unternehmen“

Diese Woche findet die Aktionswoche „Rechte für Menschen – Regeln für Unternehmen“ statt. Sie setzt sich für verbindliche Regeln für Unternehmensverantwortung in Europa ein (Haftungs- und Berichtspflichten, Zugang zu Gerichten für Betroffene). Dazu gibt es Podiumsdiskussionen, politisches Aktionstheater, Gastredner aus Indien, Kolumbien und Südafrika, Filmvorführungen („The Corporation“), Ausstellungsevent und Party, das meiste davon in Berlin. Morgen ist zudem der europaweite Aktionstag der Kampagne, zu der es auch eine Online-Petition an die EU-Regierungschefs und EU-Kommissionspräsident Barroso gibt.

Die weiteren Details, den Programmflyer und die Petition finden Sie unter http://www.cora-netz.de/

Die Kampagne wird in Deutschland vom CorA-Netzwerk für Unternehmensverantwortung getragen, in dem neben vielen anderen Organisationen auch LobbyControl Mitglied ist.

Ulrich Müller

Autor: Ulrich Müller

War Mitgründer von LobbyControl, bis 2016 geschäftsführender Vorstand und von 2016-2022 als Rechercheur für LobbyControl tätig, zuletzt mit einem Fokus auf Digitalkonzerne und die ökonomische Macht großer Unternehmen. @mueller_uli

Kommentare sind geschlossen.