Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Bertelsmannkritische Tagung in Frankfurt

Eine interessante Tagung zur Rolle des Bertelsmann-Konzerns in Medien und Politik findet am 27. Oktober in Frankfurt/Main statt. Im Mittelpunkt der eintägigen Veranstaltung steht die Frage, wie der Konzern systematisch versucht, Politik und öffentliche Meinung zu beeinflussen und wie man in Zukunft dagegen vorgehen könnte. LobbyControl hatte bereits in der Kampagne „Keine Lobbyisten in den Ministerien“ auf die höchst problematische Rolle des Gütersloher Konzerns als Lobby und Think-Tank hingewiesen und unterstützt weitere, tiefer gehendere Untersuchungen in diese Richtung.