Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

TV-Tipp: LobbyControl und die Brüsseler Lobbyisten

Lobbyismus in der EU

Heute abend läuft im Bericht aus Brüssel (WDR) ein Beitrag über LobbyControl und die Debatte über Ausmaß und Intransparenz des Lobbyismus in Brüssel:

WDR3, Bericht aus Brüssel, 21:55 bis 22:10. Man kann die Beiträge auch danach im WebTV ansehen.

Die Vorankündigung: „Rund 15000 Lobbyisten arbeiten in Brüssel – ein oft undurchsichtiges Netzwerk. Nicht immer ist klar, welche Unternehmen, das heißt welche Finanzquellen, hinter den Lobbyisten stehen. In Köln hat eine Truppe unbeugsamer Kämpfer den falschen Lobbyisten den Kampf angesagt.“

Die „unbeugsamen Kämpfer“ sind wohl wir ;-)

Ulrich Müller

Autor: Ulrich Müller

War Mitgründer von LobbyControl, bis 2016 geschäftsführender Vorstand und von 2016-2022 als Rechercheur für LobbyControl tätig, zuletzt mit einem Fokus auf Digitalkonzerne und die ökonomische Macht großer Unternehmen. @mueller_uli

Ein Kommentar

  1. Avatar

    Find enorm wichtig, was Ihr da macht.
    Wie habt Ihr Euch gefunden und wie finanziert Ihr Eure Arbeit?

    Gruß
    Peter KLemm