Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

12. März 2020
von Ulrich Müller

Monsanto: noch mehr unsaubere Glyphosat-Studien

Lobbyismus und Klima

Anfang Dezember berichteten wir über Glyphosat-Studien, die Monsanto verdeckt finanziert und für die eigene Lobbyarbeit eingesetzt hatte. Nun stellt sich heraus, dass der Fall noch größere Ausmaße hat. Es gab weitere verdeckt finanzierte Studien in Großbritannien. Auch mit diesen Studien wollte Monsanto die Debatte um die Wiederzulassung von Glyphosat beeinflussen. Gleichzeitig zeigen die Reaktionen auf unsere erste Recherche, dass wir einiges ins Rollen gebracht haben. Das ist gut und ermutigend. Weiterlesen

17. Juni 2009
von Team

PR-Rat ermittelt gegen Bauernverband

Wie wir berichteten hat der Deutsche Bauernverband seine „Internet-Task-Force“ dazu aufgerufen im Internet “Diskussionen und Meinungsbildung gegen den Bauernverband frühzeitig zu entdecken, aktiv einzugreifen oder selbst auch Themen positiv zu besetzen”. Dadurch soll „indirekt positive Werbung für die Land- und Forstwirtschaft und dessen Berufsverband“ gemacht werden. Die „Internet-Task-Force“ setzt sich zusammen aus praktischen Landwirten, Mitgliedern, … Weiterlesen

15. Juni 2009
von Nina Katzemich

Auch Bauernverband plante verdeckte Meinungsmache

Nicht nur die Deutsche Bahn hat versucht, handfeste wirtschaftliche Interessen getarnt als individuelle Meinung von Bürgerinnen und Bürgern in den Medien oder dem Internet zu platzieren und damit die öffentliche Meinungsbildung zu steuern. Der Neuen Osnabrücker Zeitung liegt ein Dokument vor, das zeigt: Der Deutsche Bauernverband hat offenbar internetaffine Mitglieder dazu aufgefordert, sich aktiv in … Weiterlesen

11. September 2006
von Heidi Bank

Transparenz für EU-Agrarsubventionen

Lobbyismus in der EU

Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Spanien und weitere 9 EU-Staaten gelten als Vorbild dessen, was die EU-Kommission europaweit durchsetzen will: eine Veröffentlichungspflicht für Subventionszahlungen an Landwirte. Ein Bündnis aus 33 Umwelt-, Entwicklungs-, Tierschutz- und Transparenzinitiativen fordert begleitend dazu die Bundesregierung auf, ihre ablehnende Haltung gegenüber solchen Veröffentlichungen abzulegen. Die bisherigen Zahlungen seien nicht an soziale oder ökologische … Weiterlesen