LobbyControl/Holger Müller - CC-BY-NC-ND 4.0
Macht der DigitalkonzerneAmazon verstärkt Lobbyarbeit in der EU
Amazon sieht sich wachsender Kritik ausgesetzt – und verstärkt auch deshalb seine Lobbyarbeit.
weiterlesen
Pressemitteilung
PressemitteilungLobbymacht der Digitalkonzerne in Brüssel nimmt weiter zu
Mehr als 113 Millionen Euro jährlich gibt die Digitalindustrie für Lobbyarbeit in Brüssel aus und verzeichnet damit einen enormen Zuwachs. Das zeigen neue Daten, die wir gemeinsam mit Corporate Europe Observatory ausgewertet haben.
weiterlesen
Europäische Union - All rights reserved
Lobbyismus in der EUErfolgreiche Beschwerde: EU-Parlament muss Dokumente zeitnah veröffentlichen
EU-Bürgerbeauftragte erteilt Verzögerungstaktik eine Absage und stärkt das Recht auf Zugang zu Dokumenten
weiterlesen
Pressemitteilung
Pressemitteilung„Ohrfeige“ für das EU-Parlament
Die Europäische Bürgerbeauftragte Emily O’Reilly hat dem EU-Parlament eine politische Ohrfeige verpasst und stärkt das Recht auf Zugang zu Dokumenten.
weiterlesen
Macht der DigitalkonzerneOffener Brief zur Durchsetzung des Digital Markets Act
Ohne Klarheit über die Rolle der Verbraucher:innen und Wettbewerber bei der Durchsetzung droht der DMA zu scheitern.
weiterlesen
LobbyControl - All rights reserved
Macht der DigitalkonzerneFrust und Freude: Einigung beim Digital Markets Act (DMA)
Durch viel Druck aus der Zivilgesellschaft ist der DMA zu einem ambitionierten Gesetz geworden, mit dem die Macht von Big Tech beschränkt werden könnte. Auf dem Papier jedenfalls.
weiterlesen
European Union 2011 PE-EP/Pietro Naj-Oleari - CC-BY-ND 2.0
Macht der DigitalkonzerneLobbyControl-Recherche: Das sind die Lobbytreffen der DMA-Berichterstatter:innen
Zahlreiche Lobbytreffen haben in den vergangen Monaten zum Digital Markets Act (DMA) stattgefunden. Eine Auswertung der Lobbytreffen der 9 Berichterstatter:innen zeigt ein gemischtes Bild. Gegenüber anderen EU-Prozessen sind die Treffen vergleichsweise ausgewogen.
weiterlesen
LobbyControl - All rights reserved
Macht der DigitalkonzerneDigital Markets Act: Irland und Luxemburg als Sprachrohr der Tech-Konzerne
Das Gesetz zur Regulierung der Internetplattformen geht es in die nächste Runde: Heute hat der Rat, das Gremium der Mitgliedstaaten der EU, seine Vorschläge für den Digital Markets Act (DMA) verabschiedet. Die Verhandlungen waren weitgehend intransparent.
weiterlesen
Macht der DigitalkonzerneFacebook gibt Millionen für Imagewerbung aus
Mit teuren Werbekampagnen versucht Facebook seinen beschädigten Ruf zu verbessern. Mit der Image-Aufbesserung will der Konzern vor allem die Debatte über strengere Regeln für Internetplattformen beeinflussen. Dafür hat das Unternehmen seit Dezember 2020 allein in Deutschland Printwerbung im Wert von etwa 6,8 Mio. € geschaltet .
weiterlesen
Screenshot TABC -
Macht der DigitalkonzerneNeues transatlantisches Handelsgremium TTC: Warnung vor Lobbyeinfluss der Internetplattformen
Insbesondere Google, Amazon & Co wollen bei den Themen transatlantische Datenflüsse, künstliche Intelligenz und Begrenzung der Macht von Plattformen mitreden. Droht erneut einseitiger Lobbyeinfluss wie beim transatlantischen Handelsabkommen TTIP?
weiterlesen
Pressemitteilung
PressemitteilungDigital Markets Act: Offener Brief an das EU-Parlament
Mehrere NGOs fordern in offenem Brief Nachbesserungen beim DMA. Dieser geht zwar in die richtige Richtung, lässt jedoch weitergehende strukturelle Machtfragen außen vor.
weiterlesen
Pressemitteilung
PressemitteilungNGOs fordern in offenem Brief Nachbesserungen beim Digital Markets Act
In dem Brief an die zuständigen Berichterstatter*innen fordern sie mehr Ambitionen bei den neuen Regeln für Google, Amazon und Co. eingefordert. Der DMA gehe in die richtige Richtung, lasse jedoch weitergehende strukturelle Machtfragen außen vor. 
weiterlesen

Interesse an mehr Lobbynews?

Newsletter abonnieren!