Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Über uns

uber_uns

Lobbyisten arbeiten in Ministerien mit, Arbeitgeberkampagnen wie die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft geben sich als bürgernahe Reformbewegungen, Abgeordnete bekommen dubiose Nebeneinkünfte – navigieren Sie mit uns durch die Grauzonen der Politik! LobbyControl ist ein gemeinnütziger Verein, der über Machtstrukturen und Einflussstrategien in Deutschland und der EU aufklären will. Wir setzen uns ein für Transparenz, eine demokratische Kontrolle und klare Schranken der Einflussnahme auf Politik und Öffentlichkeit.

Arbeitsweise

LobbyControl kombiniert aktuelle Recherchen, wissenschaftliche Hintergrundanalysen und Kampagnenarbeit. Wir berichten über Denkfabriken, wirtschaftsnahe Kampagnen und Verzerrungen in den Medien, über Netzwerke und koordiniertes Lobbying hinter den Kulissen. Diese Recherchen und Informationen dienen dazu, Einflussnahmen offen zu legen und BürgerInnen zu helfen, sie zu erkennen und ihren eigenen Positionen Gehör zu verschaffen. In Kampagnen greift LobbyControl exemplarisch herausragende Zusammenhänge und Missstände auf, um diese direkt zu beenden oder neue Regeln gegen einseitige Einflussnahme durchzusetzen: striktere Regeln für Nebeneinkünfte von Abgeordneten oder Transparenzpflichten für Lobbyisten.
Weitere Informationen:

Das Team

LobbyControl ist seit der Gründung kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile haben wir neun MitarbeiterInnen, zwei davon in unserem Büro in Berlin. Außerdem gibt es einen ehrenamtlichen Vorstand. Das ganze Team stellen wir auf einer Extra-Seite vor.

Finanzierung

LobbyControl finanziert sich durch Spenden von Privatpersonen, Mitgliedsbeiträge, Stiftungsgelder und den Verkauf von Publikationen. Wir legen großen Wert auf unsere Unabhängigkeit und die Transparenz unserer Finanzierung. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Foto links: Jakob Huber/LobbyControl, Lizenz: CC BY-NC-ND 3.0