Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

22. September 2017
von Christina Deckwirth

Ungleicher Einfluss: Lobbyismus im Wahlkampf

Parteienfinanzierung

Der Wahlkampf ist eine wichtige Zeit für Lobbyisten. Auch sie wollen im Wahlkampf die richtigen Themen für die Zeit danach setzen. Doch wer in welcher Form Einfluss nimmt, ist selbst in Wahlkampfzeiten häufig nicht sichtbar. Deswegen zeigt sich gerade jetzt, wie wichtig Transparenz und Schranken für Lobbyismus sind. Weiterlesen

7. September 2017
von Max Bank
1 Kommentar

Schmutz statt Argumente: Bericht dokumentiert Diffamierungskampagne gegen TTIP-Kritiker

Handel: CETA, TTIP, TiSA, JEFTA & Co.

„Panikmache“, „von Russland finanziert“, „anti-amerikanisch“: Wirtschaftsnahe Akteure wie die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, der Europäische Arbeitgeberverband Business Europe oder die US-Amerikanische Handelskammer haben versucht, die handelskritische Bewegung mit fadenscheinigen Argumenten und absurden Verschwörungstheorien zu diskreditieren. Unser neuer Bericht „Blaming the messenger“ dokumentiert und widerlegt diese Vorwürfe. Weiterlesen

8. Februar 2010
von Team

Erfolge

Wir wollen, dass die Stimme von allen zählt, nicht nur die finanzstarker und einflussreicher Lobbyisten. Um Lobbyismus transparenter zu machen und Schranken gegen einseitige Einflussnahme durchzusetzen, bedarf es eines langen Atems und gesellschaftlicher Unterstützung. Wir möchten Ihnen Mut machen – Veränderungen sind möglich. Natürlich erreichen wir oft nicht alles, was wir uns wünschen. Aber immer … Weiterlesen

2. Juli 2007
von Ulrich Müller

Publikationen

Lobby-Stadtführer durch Berlin und Brüssel LobbyPlanet Berlin – der Reiseführer durch den Lobbydschungel Der komplett überarbeitete Lobby Planet Berlin stellt Ihnen zahlreiche Lobbyorganisationen vor und erläutert ihre Methoden und Tricks. Eine Neuheit sind thematische Touren zur Energie- und Gesundheitslobby. Er ist so eine anschauliche Einführung in den Berliner Lobbydschungel. Sueddeutsche.de schrieb über die erste Auflage: … Weiterlesen

7. September 2006
von Ulrich Müller

Sabine Christiansen – Schaubühne der Einflussreichen und Meinungsmacher

Die Studie mit dem Titel „Schaubühne für die Einflussreichen und Meinungsmacher – Der neoliberal geprägte Reformdiskurs bei ‚Sabine Christiansen’“ liefert eine umfangreiche Analyse der Zusammensetzung der Gäste und Themen der Sendungen von Januar 2005 bis Juni 2006. > Neu: Die komplette Studie frei als pdf (535 kb).   Weitere Informationen: Die Reaktion der Produktionsfirma von … Weiterlesen

20. April 2005
von Ulrich Müller

Hintergrund

Lobbygruppen, Denkfabriken, Kommunikationsberater und PR-Agenturen spielen eine immer größere Rolle in Politik und Öffentlichkeit. Ab und zu werfen einzelne Affären – wie um die Nebeneinkünfte von Abgeordneten – Schlaglichter auf die Grauzonen politischer Einflussnahme. Aber es gibt zu wenig kontinuierliche und systematische Aufklärung. LobbyControl will hier Abhilfe schaffen. Lobbyismus als Problem – Tendenzen und Machtverschiebungen … Weiterlesen