Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

| 1 Kommentar

Lobbypedia: Drei Jahre Lobbylexikon

Lobbypedia
Logo Lobbypedia

Die Lobbypedia ist ein lobbykritisches Onlinelexikon. Wir sammeln und bewerten Wissen, Daten, Fakten und Zusammenhänge über die Arbeit von Lobbyisten. In der Lobbypedia finden Sie aktuelle Fälle, wichtige Akteure und Möglichkeiten der Einflussnahme.

Unser lobbykritisches Onlinelexikon Lobbypedia wächst und gedeiht und hat sich im dritten Jahr als Nachschlagewerk für kritische Informationen über Lobbyismus etabliert. Als „öffentliches Gedächtnis“ ist es mittlerweile auch für unsere eigene Arbeit unverzichtbar.

Zum dreijährigen Jubiläum zeigen wir, was in den letzten zwölf Monate alles passiert ist. Vieles davon wäre ohne die Hilfe zahlreicher UnterstützerInnen nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank an alle, die das Projekt im letzten Jahr durch ihre Spende getragen und an der Lobbypedia mitgearbeitet haben!

3jahrelobbypedia-spende
 

Portal Lobbyismus in der EU
Lobbyismus in der EU spielt in der Lobbypedia von Beginn an eine wichtige Rolle. Mit dem neuen Portal haben wir Artikel zu aktuellen Fälle, wichtigen Akteuren und Methoden der Einflussnahme zentral zugänglich gemacht. So wird dieses für LobbyControl wichtige Thema in der Lobbypedia noch stärker sichtbar.

Relaunch der Webseite
Zunächst war nur geplant die veraltete Technik im Hintergrund zu erneuern. Dann haben wir die Gelegenheit genutzt und der Lobbypedia ein moderneres und übersichtlicheres Aussehen gegönnt. Anfang des Jahres haben wir erfolgreich die neue Webseite gelauncht.

Aufgreifen aktueller Themen
Wenn aktuell Fälle in der Öffentlichkeit diskutiert wurden, z.B. die Verbindungen von FDP und Gauselmann AG oder die Nebentätigkeiten von Michael Fuchs für Hakluyt & Company, konnten wir häufig schnell wichtige Hintergrundinformationen recherchieren und in die Lobbypedia eintragen.

Einnahmen der Parteien
In mühevoller Kleinarbeit haben wir die Finanzierung aller Parteien im Bundestag der letzten vier Jahre in die Lobbypedia übertragen. Die Einnahmen lassen sich so auf einen Blick vergleichen.

Besucher weiterhin auf gutem Niveau
Die Zugriffszahlen wachsen kontinuierlich weiter. Im Schnitt wurde die Lobbypedia in diesem Jahr 20.000 Mal pro Monat besucht.

Aktuelle Themen
Ob Großspenden an die Parteien oder problematischer Seitenwechsel, die Autolobby gibt einem gerade allen Grund, sich mit ihr zu beschäftigen. In den nächsten Wochen werden wir die Artikel zu Eckart von Klaeden, Daimler und dem Verband der Automobilindustrie VDA anlegen oder ausbauen.

Neue Artikel
94 neue Artikel wurden in der Lobbypedia im letzten Jahr neu angelegt und viele weitere aktualisiert. Hier ein kleiner Überblick: Nebeneinkünfte von Abgeordneten, Michael Glos, Monsanto, European Food Information Council, Parteispenden, European Privacy Association, Lobbyregulierung auf EU-Ebene, GRECO, Lobbyismus in der EU, Michael Fuchs, Hakluyt & Company, German Council of Shopping Centers, Die Affäre um John Dalli, EuropaBio, European Energy Forum, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Deutscher Brauer-Bund, Eckart von Klaeden, Handelspolitik, Jens Spahn, Peer Steinbrück.

Autor: Felix Kamella

Studierte in Bonn Politische Wissenschaft, Osteuropäische Geschichte und Slavistik. Seit Februar 2011 arbeitet er bei LobbyControl. @felixkamella


Ein Kommentar

  1. Habe die neue Website im Bekanntenkreis weitergereicht.Von ungläubigem Staunen,bis zu „ach deshalb diese politischen Entscheidungen in der vergangenen Legislaturperiode“ war das Echo.
    Bitte nachmachen,damit unsere Demokratie nicht zur Lobbykratie verludert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.