Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Lobbypedia für Grimme Online Award nominiert

Lobbypedia

Das lobbykritische Onlinelexikon Lobbypedia wurde für den Grimme Online Award nominiert. Darüber freuen wir uns riesig! Vor anderthalb Jahren haben wir die Lobbypedia gestartet, um den Einfluss von Lobbyisten auf Politik und Gesellschaft offen zu legen. Seit dem sind wir stetig gewachsen, sodass wir jetzt gemeinsam mit 24 nominierten Online-Angeboten aus über 1.800 vorgeschlagenen Webseiten ausgewählt wurden. Unabhängig vom Ausgang der Preisverleihung ist das für die Lobbypedia ein großer Erfolg. Herzlichen Dank an alle, die das Projekt mit aufgebaut, unterstützt und begleitet haben!

Lobbypedia für Grimme Online Award 2012 nominiert

Lobbypedia für Grimme Online Award 2012 nominiert

Stimmen Sie für uns beim Publikumspreis
Der Grimme Online Award zeichnet jährlich „qualitativ hochwertige Online-Angebote“ in vier Kategorien aus. Die Lobbypedia ist für die Kategorie Wissen und Bildung nominiert. Zusätzlich wird jedes Jahr ein Publikumspreis verliehen, über den online abgestimmt werden kann. Über die diesjährigen Kandidaten schreibt das Grimme-Institut in einer Pressemitteilung: „Das Web präsentierte sich mobil, optisch bewegt, persönlich, mit der Realität verknüpft und inhaltlich sehr wertvoll“.

Bis zum 13. Juni kann online über den Publikumspreis abgestimmt werden, am 20. Juni findet dann in Köln die Preisverleihung statt. Über Ihre Stimme beim Publikumspreis würden wir uns sehr freuen. Bitte stimmen Sie ab unter http://www.tvspielfilm.de/grimme

Die vollständige Liste der Nominierten finden Sie unter auf der Webseite des Grimme-Instituts

Lobbypedia nutzen und weiter verbreiten
Wir freuen uns, wenn Sie die Lobbypedia nutzen und auch Freunde und Bekannte darauf hinweisen. Wir entwickeln das Nachschlagewerk kontinuierlich weiter. In den letzten Wochen und Monaten haben wir u.a.:


Ein besonderer Dank geht an

  • alle ehrenamtlichen Autoren der Lobbypedia,
  • Elmar Wigand für den Aufbau der Seite,
  • Markus Glaser und Richard Heigl von Hallo Welt! – Medienwerkstatt GmbH,
  • Susanne Erasmi für das Logo,
  • unsere Fördermitglieder, Spenderinnen und Spender sowie die Bewegungsstiftung und BonVenture, die das Projekt finanziell möglich gemacht haben,
  • alle, die das Projekt durch inhaltliche Hinweise, Werbung im Bekanntenkreis oder in anderer Form unterstützt haben.
Ulrich Müller

Autor: Ulrich Müller

Mitgründer von LobbyControl, seit 2016 Schwerpunkt Recherche und Analyse.

2 Kommentare

  1. Avatar

    …allein es fehlt ein Link zur Lobbypedia-startseite auf diesem Beitrag….schon schade, dass ich dafür google benutzen musste… trotzdem natürlich meinen allerherzlichsten Glückwunsch!

  2. Avatar

    Herzlichen Glückwunsch, Lobbypedia!! Das Lexikon hat die Nominierung mehr als verdient – es ist suuuper und für mich inzwischen als Quelle nicht mehr wegzudenken!!!

    Drücke die Daumen, dass es mit dem Preis klappt!!!

    Cornelia A.