Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Nachtrag: Zornige Meerjungfrau in Washington

Die Autorin Naomi Klein hatten den Preis der zornigen Meerjungfrau (Angry Mermaid Award) während der Weltklimakonferenz 2009 in Kopenhagen offiziell verkündet. Er stellt den größten Klimablockierer des Jahres 2009 heraus. Auf einem Video ist zu sehen, dass die zornige Meerjungfrau inzwischen in der Washingtoner Konzern-Niederlassung des Preisträgers Monsanto angekommen ist.

Angry Mermaid Award winner Monsanto attacks ceremony

Starten Sie das Video mit einem Klick auf das Bild. Dabei werden Daten von Youtube erhoben. Mehr dazu in in unserer Datenschutzerklärung.

Aktivisten der Washingtioner „DC Action Factory“ trugen die Angry Mermaid am 19. Dezember 2009 in die Lobby des Gentechnik-Multis.

Monsanto hatte den Preis der zornigen Meerjungfrau in einer internationalen Abstimmung gewonnen, die auch von LobbyControl beworben wurde. Grund war Monsantos aggressive PR- und Vermarktungs-Strategie für genmantipuliertes Soja (RundupReady) als angeblich klimafreundlicher Rohstoff zur Herstellung von Bio-Treibstoff.

Weiteres Video:
Naomi Klein gibt Preis der zornigen Meerjungfrau in Kopenhagen bekannt – video reuters auf youtube

Kommentare sind geschlossen.