Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Getarnte Lobby…

… unter diesem Titel bringt das ARD-Magazin plusminus heute einen Beitrag darüber, wie Wirtschaftsverbände die öffentliche Meinung beeinflussen:

ARD, 30.8.2005, 21:55 Uhr (Wiederholung 31.08.05,04:55 Uhr)

Beschreibung des Beitrags: Lobbyarbeit ist in einer Demokratie wichtig, damit Öffentlichkeit und Politik über das Für und Wider der Argumente informiert sind und die richtigen Entscheidungen treffen können. Anders sieht es aus, wenn mächtige Verbände sich hinter scheinbar neutralen Organisationen verstecken und mit viel Geld die öffentliche Meinung in Ihrem subjektiven Sinne beeinflussen, ohne dass das Publikum das erkennen kann.

Ulrich Müller

Autor: Ulrich Müller

Mitgründer von LobbyControl, seit 2016 Schwerpunkt Recherche und Analyse. @mueller_uli