Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Stadtführungen
Jetzt anmelden und buchen

Lobbykritische Stadtführungen durch Berlin oder virtuell

Die Klarheit und Anschaulichkeit der komplexen Informationen war vorbildlich.
Teilnehmer unserer Stadtführung
Rund um den Reichstag haben sich viele Unternehmensrepräsentanzen, Verbandsbüros, PR-Agenturen und andere Lobbyisten angesiedelt. Die Stadtführung vermittelt einen Eindruck davon, was sich hinter den Fassaden der alten und neuen Prachtbauten im Regierungsviertel tut.

Die Stadtführung umfasst zehn Stationen und dauert 2 bis 2,5 Stunden für Erwachsene und 1,5 Stunden für Schulklassen.

Gruppenführungen (auch virtuell)

Wir bieten eigene Stadtführungen für Gruppen zu Ihrem Wunschtermin an. Für Schulklassen haben wir die Tour jugendgerecht aufbereitet. Bitte informieren Sie sich hier über die Anmeldedetails und stellen Sie Ihre Anfrage über unser Buchungsformular: Informationen für Gruppen und Anmeldung.

Offene Führungen

+++ Wir dürfen wieder starten! Bitte unbedingt das Hygienekonzept beachten! +++

Unsere offenen Touren finden (in der Regel) samstags um 14 Uhr statt. Der Teilnahmebeitrag pro Person beträgt 15 Euro. Die Tour dauert ca. 2 bis 2,5 Stunden. Eine Bestätigung mit genauen Angaben zum Treffpunkt erhalten Sie per Mail.

Spezial-Regelung bzgl. der Corona-Pandemie
(Stand Juli 2021)

Wir halten uns natürlich an unser Hygiene-Konzept.
Das Wichtigste in Kürze:

  • Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. (Während der Stationen dürfen die Masken abgenommen werden.)
  • Wir empfehlen allen Teilnehmer*innen, sich vor der Tour testen zu lassen. Gesetzlich verpflichtend ist dies nicht mehr.
  • Während der Tour müssen Personen, die nicht in einem Haushalt leben, einen Mindestabstand von 1,5 m voneinander einhalten. Vom Mindestabstand absehen können Personen auch aus anderen Gründen (z.B. Lebensgefährt*innen).
  • Wir gehen davon aus, dass angemeldete Personen im Fall von corona-typischen Krankheitssymptomen von einer Teilnahme absehen.

Erweiterte Datenerhebung wegen der Corona-Pandemie

Bitte beachten Sie, dass wir aktuell zusätzlich zu Name und Mailadresse der buchenden Person weitere Informationen erheben müssen (Haushaltszugehörigkeit, Meldeadresse/n, Telefonnummer/n).

Wir erheben diese Daten, damit wir bei Kontrolle vor Ort eine vollständige Teilnehmer*innenliste (inkl. Haushaltszugehörigkeit) vorzeigen können und damit wir Sie und das zuständige Gesundheitsamt im Falle einer nachträglich bemerkten Corona-Infektion schnellstmöglich informieren können.

4 Wochen nach der Tour löschen wir diese Daten wieder.

Stadtführungen in der Presse

Stadtführungen zu verschenken

Kontakt

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne per Mail an stadtfuehrung@lobbycontrol.de.

Aktuelle Meldungen

11. August 2009
von Ulrich Müller
9 Kommentare

Frontal21 zur Lobby-Hauptstadt Berlin

Stadtführungen

Frontal21 bringt heute einen Beitrag zur Einflussnahme der Lobbyisten in Berlin (ZDF, 21 Uhr). Zudem begleitete Frontal21 Heidi Klein von LobbyControl bei einer lobbykritischen Stadtführung und hat daraus eine interaktive Karte der Berliner Lobby-Szene gemacht. Mit einem Klick auf ausgewählte Adressen lassen sich Infofilme über dort sitzende Lobbybüros aufrufen, wie den Energiekonzern E.ON, den Deutschen … Weiterlesen

18. März 2009
von Ulrich Müller

Lobby-Stadtführungen in Berlin beginnen!

Stadtführungen

Unserem gedruckten Lobby-Reiseführer „LobbyPlanet Berlin“ folgt nun die gesprochene und gelaufene Variante: Ab Ende März bieten wir regelmäßig lobbykritische Stadtführungen in Berlin Mitte an. Wir vermitteln anhand von rund 15 Stationen, was sich hinter den Fassaden der alten und neuen Prachtbauten im Regierungsviertel tut. Die Führung dauert etwa zweieinhalb Stunden. Die ersten Termine: * Sonntag, … Weiterlesen

23. Januar 2009
von Ulrich Müller
2 Kommentare

LobbyControl in den Medien

Stadtführungen

Ein paar Hinweise aus den letzten Tagen: Deutschlandfunk, 21. Januar: Sie treffen auf sehr „unanständige Methoden“ – Interview mit Heidi Klein von LobbyControl zum LobbyPlanet Berlin und der Forderung nach einem Lobbyistenregister (auch als Audiodatei hörbar) Handelsblatt, 16. Januar: Lobbyisten als Gefahr für die Politik? Klaus Stratmann zeigt, dass der alte Verbände-Lobbyismus der Vergangenheit angehört … Weiterlesen

16. Dezember 2008
von Ulrich Müller
5 Kommentare

Berliner Lobby-Dschungel? Bitte folgen Sie uns unauffällig – der LobbyPlanet Berlin ist da!

Stadtführungen

Ob es um die Finanzmärkte geht, um Klimaschutz oder um die Lebensmittel, die wir essen – überall hinterlassen Lobbyisten ihre Spuren, auch wenn sie auf den ersten Blick für den Bürger nicht erkennbar sind. In den letzten Wochen haben wir viele Steine umgedreht, Wegmarken gesucht und dunkle Stellen ausgeleuchtet, um diese Spuren für Sie, liebe … Weiterlesen

18. Juni 2008
von Ulrich Müller
2 Kommentare

Tag der offenen Tür der Berliner Lobbyisten

Stadtführungen

Am Donnerstag in einer Woche (26.6.) kann man sich in Berlin zahlreiche Lobbyisten-Büros von Innen ansehen. Das Programm „Seitensprünge“ ist eine Art Tag der offenen Tür der Lobbyisten. Sicher eine interessante Gelegenheit, sich mal umzusehen und die ein oder andere kritische Frage zu stellen (Wir freuen uns über Erlebnisberichte ;-)). Weitere Informationen zu dem Programm … Weiterlesen