Verhaltenskodex

Alle Themen

PressemitteilungUnions-Skandale: LobbyControl legt Forderungskatalog vor / SPD-Vorschlag zum exekutiven Fußabdruck veröffentlicht
Berlin, 9.3.2021 – Als Reaktion auf den Maskenskandal und staatsanwaltschaftliche Ermittlungen in der Aserbaidschan-Affäre fordert LobbyControl eine umfassende Reform für mehr Integrität und Transparenz in der Politik. Die Vorschläge der Unionsfraktion gehen nicht weit genug. Bei den weiteren Verhandlungen zum Lobbyregister müsse die Union zeigen, dass sie es nun Ernst meint. Ein Vorschlag des Justizministeriums für einen von der Union bisher abgelehnten exekutiven Fußabdruck für Transparenz im Gesetzgebungsprozess liegt auf dem Tisch. 
weiterlesen
Lobbyismus in der EURegeln nur für andere: EU-Parlament blockiert strengeren Verhaltenskodex
Die EU-Abgeordneten fordern derzeit strengere Verhaltensregeln für EU-KommissarInnen. Für sich selbst sehen sie aber keinen Bedarf. Dabei täte ein strengerer Verhaltenskodex auch für sie dringend not. Abgeordnete fordern strengere Verhaltensregeln für EU-Kommissare… Es ist ein Lehrstück in Sachen Doppelmoral: Als das EU-Parlament kürzlich über die fragwürdigen Seitenwechsel und Nebentätigkeiten von EU-Kommissaren diskutierte, waren sich (fast) […]
weiterlesen
Lobbyismus in der EUWeiterhin fragwürdige Nebentätigkeiten im EU-Parlament
Nach wie vor sitzen Abgeordnete mit problematischen Nebentätigkeiten im EU-Parlament. Das zeigt unsere neue Studie zu den Nebentätigkeiten von Abgeordneten. Eine Überarbeitung des Verhaltenskodex für Parlamentarier ist längst überfällig.
weiterlesen