Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Stadtführungen für Gruppen: Informationen und Anmeldung

Termine

Stadtführungen sind an jedem Tag (inkl. Wochenende) möglich. Bitte überlegen Sie sich Ihr Wunschdatum und eine Startzeit, meist können wir Ihren Terminwünschen nachkommen. Zwischen Weihnachten und Ende Februar machen wir Winterpause.

Die Stadtführung dauert ca. 1,5 Stunden für Schulklassen und ca. 2 Stunden für Erwachsene.

+++ Normale Stadtführung mit bis zu 30 Personen nur unter „3G“-Bedingungen +++

Spezial-Regelungen bzgl. der Corona-Pandemie
(Stand September 2021)

Wir halten uns natürlich an unser Hygiene-Konzept.
Hier nur das Wichtigste in Kürze:

Regeln bei „3G“:

  • Gruppen dürfen bis zu 30 Personen groß sein.
  • Die Organisator*innen der Gruppen stellen sicher, dass alle Teilnehmer*innen „3G“ sind und bestätigen dies schriftlich vor Beginn der Tour.

Regeln ohne „3G“:

  • Die Gruppen dürfen nicht größer als 12 Personen sein, denn sonst brauchen wir zu viel Platz um einen Mindestabstand von 1,5 m einhalten zu können.
    (Wenn die Personen aus wenigen Haushalten kommen oder aus anderen Gründen keinen Mindestabstand von 1,5 m einhalten müssen, erhöht sich die maximale Gruppengröße ggf. auf 15 Personen.)
  • Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Während der Stationen dürfen die Masken abgenommen werden.
  • Wir empfehlen allen Teilnehmer*innen, sich vor der Tour testen zu lassen. Gesetzlich verpflichtend ist dies nicht mehr.
  • Während der Tour müssen Personen, die nicht in einem Haushalt leben, einen Mindestabstand von 1,5 m voneinander einhalten. Vom Mindestabstand absehen können Personen auch aus anderen Gründen (z.B. Lebensgefährt*innen).
  • Wir gehen davon aus, dass die buchende Person über eine Liste der Teilnehmenden inkl. Adressen und Telefonnummern (jeweils eine pro Haushalt) verfügt und diese bis mindestens 4 Wochen nach der Tour aufbewahrt.
  • Wir gehen davon aus, dass angemeldete Personen im Fall von corona-typischen Krankheitssymptomen von einer Teilnahme absehen.

Wir senden der Gruppe vor der Tour unser Hygiene-Konzept zu, in dem alle weiteren Regelungen enthalten sind, die uns Stadtführungen erlauben, solange die Corona-Pandemie nicht vorbei ist.

Preise

  • Erwachsene: 15 Euro (mindestens aber 150 Euro/Gruppe)
  • Schüler*innen, Studierende und Auszubildende: 10 Euro (mindestens aber 110 Euro/Gruppe)

Die Zahlung der Tour erfolgt auf Rechnung, die wir nach der Tour auf Basis der tatsächlichen Gruppengröße stellen.

Virtuelle Stadtführungen

Wir bieten unsere Stadtführung auch virtuell an. Die Inhalte sind die gleichen, das Gefühl ist etwas anders. (Zum Beispiel regnet es nie und es gibt fast nie Straßenlärm.) Wer sich trotz Corona lobbykritisch weiterbilden will, kann ganz normal eine Stadtführung buchen und das Häkchen bei „virtuell“ setzen.

Die Preise für virtuelle Touren weichen ab:

  • Erwachsene: 12 € pro Person (mindestens 240 € und höchstens 360 € pro Tour)
  • Studierende/Auszubildende: 10 € pro Person (mindestens 150 € und höchstens 300 € pro Tour)
  • Schüler:innen: 8 € pro Person (mindestens 136 € und höchstens 240 €; 2 Lehrkräfte kostenfrei)

Kontakt

Bei Fragen, wenden Sie sich gerne per Mail an stadtfuehrung@lobbycontrol.de.

Hinweis für Lehrer/innen

Nach unseren Erfahrungen eignet sich die Führung in der Regel für Schülerinnen und Schüler ab der 11. Klasse. Es erscheint uns außerdem sinnvoll, dass die Schüler/innen schon im Vorfeld im Unterricht auf das Thema Lobbyismus vorbereitet werden. Sollten Sie unsere Stadtführung mit jüngeren Schüler/innen besuchen wollen, teilen Sie uns dies bitte unter „Nachricht an uns“ mit, damit wir uns darauf einstellen können.

Stornohinweise

Bitte teilen Sie uns frühzeitig mit, wenn Sie eine gebuchte Stadtführung absagen müssen.

  • Absage bis drei Tage vorher: keine Zahlung
  • Absage weniger als 72 Stunden vorher: 25% des Mindestpreises
  • Absage innerhalb von 24 Stunden vor der Führung oder Nichterscheinen: 100% des Mindestpreises