Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Weiteres Medienecho auf PR-Skandal der Bahn

Unsere Enthüllungen über die verdeckte Pro-Privatisierungs-Propaganda der Bahn schlägt weiterhin Wellen in den Medien. Hier finden Sie eine Auswahl der Berichte, die online abrufbar sind.

Nachtmagazin der ARD, Interview mit LobbyControl-Vorstand Ulrich Müller

Berichte in Welt Online, Junge Welt, der Freitag, Computer Bild, ein Interview in der Jungen Welt, und ein Radiointerview von WDR 5 zum Nachhören (Sendung vom 29.5.) . Der Saarländische Rundfunk stellt ein Podcast über Gekaufte Blogger zur Verfügung.

Auch in der aktuellen Printausgabe des „Spiegel“ findet sich ein zweiseitiger Bericht.

Die erste Welle der Medienresonanz hatten wir schon hier im Blog dokumentiert.

Eine Bitte an Sie: Unsere Arbeit ist nicht umsonst. Wir arbeiten auf Hochtouren, damit aus diesem Skandal die nötigen politischen Konsequenzen gezogen werden. Dafür sind wir dringend auf Spenden angewiesen. Wir sind unabhängig und unbequem – und das können wir nur sein, wenn Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende ermöglichen. Versprochen: Mit Ihrem Geld sind wir den Lobbyisten auf der Spur! Spenden Sie jetzt direkt online über unser sicheres Spendenmodul oder sichern Sie mit einer Fördermitgliedschaft eine planbare Finanzierung für LobbyControl. Vielen Dank!