Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

16. Februar 2007
von Heidi Bank

Lobby-Hinweise

Lobbyregister

Vor dem Wochenende hier noch eine kleine Zusammenstellung interessanter Artikel der letzten Tage. Wie die Atomlobby versucht, die Angst vor der Klimakatastrophe zu nutzen, um Atomkraft als Klimaretter zu rehablilitieren, und warum dieses Argument nicht aufgeht, erläutert Michael Müller, Staatssekretär im Umweltministerium, in einem Gastbeitrag im Spiegel. Um die Geschichte von Denkfabriken in den USA … Weiterlesen

1. Februar 2007
von Ulrich Müller
1 Kommentar

Weltklimabericht, Denkfabriken und ExxonMobil

Lobbyismus in der EU

Morgen präsentiert der UN-Klimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) den ersten Teil des vierten Sachstandsberichtes zum Klimawandel (Kurzinfo zum IPCC). Der Bericht wird nach bisherigem Kenntnisstand ein drastisches Bild des Klimawandels zeichnen und die menschliche Mitverantwortung daran klar darlegen. Denkfabriken planen IPCC-Kritik Allerdings ist nicht zu erwarten, dass sich die Gegner von verbindlichen Klimaschutz-Maßnahmen … Weiterlesen

5. Januar 2007
von Ulrich Müller
1 Kommentar

ExxonMobil auf den Spuren von Big Tobacco

Die amerikanische Union of Concerned Scientists (UCS) hat am Mittwoch eine Studie über die umstrittenen Lobby-Praktiken des Ölkonzerns ExxonMobil veröffentlicht: „Smoke, Mirrors & Hot Air“. Der Bericht untersucht besonders die Finanzierung von Desinformations-Kampagnen angeblich unabhängiger Denkfabriken und Institute zur Beeinflussung der öffentlichen Klimaschutz-Debatte im Sinne eigener wirtschaftlicher Interessen.

29. November 2006
von Ulrich Müller
2 Kommentare

TV-Tipp: Künstler im Netz der CIA, heute auf Arte

ARTE, Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA, 29.11.2006, 20:40 Uhr Die Kulturarbeit des CIA im Kalten Krieg – über Mittel und Wege, wie der US-Auslandsgeheimdienst in der Nachkriegszeit hochrangige Künstler, Schriftsteller und Verlage in Westeuropa manipuliert hat.

21. August 2006
von Team
2 Kommentare

Verdeckte Kampagne gegen Al Gore und „Inconvenient Truth“

Die Lobby- und PR-Agentur DCI verbreitete ein vermeintliches Amateurvideo auf YouTube.com, das sich über Al Gore lustig macht und seine Warnung vor der Erderwärmung als überzogen darstellt. Beworben wurde es über Google-Anzeigen. Zu DCI gehört auch die Webseite TechCentralStation, die sich bereits gegen den fastfoodkritischen Film „Supersize me“ wandte. McDonalds gehört wie Exxon zu den DCI-Kunden. Man kann davon ausgehen, dass PR-Experten und Werbeagenturen in Zukunft häufiger Videoportale im Internet wie YouTube nutzen werden, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Weiterlesen

10. Januar 2006
von Ulrich Müller
1 Kommentar

US-Lobby-Skandal um Abramoff zieht Kreise

+++ Vorneweg allen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr! Die Winterpause bei LobbyControl ist zu Ende – wir starten mit einem kurzen (Rück)Blick auf die jüngsten Entwicklungen im US-Lobby-Skandal rund um Jack Abramoff. +++ Der republikanische Abgeordnete Tom DeLay verzichtet endgültig auf den Fraktionsvorsitz der Partei im US-Repräsentantenhaus (SZ, taz etc.). Allerdings will er … Weiterlesen

13. Dezember 2005
von Ulrich Müller

Der Wechsel von Ex-Politikern in Wirtschaft oder Lobbyismus – Reformbemühungen in USA und EU

Im Zusammenhang mit Schröders umstrittenen Engagement beim russischen Staatskonzern Gasprom – aber auch Wiesheus Wechsel zur Deutschen Bahn – ist die Debatte um einen Ehrenkodex für ehemalige Politiker entbrannt. Auch in anderen Ländern laufen dazu Reformbemühungen, unter anderem in den USA und der EU. Aus LobbyControl-Sicht sind klare Regeln für Lobbyisten und ehemalige Politiker in … Weiterlesen

8. August 2005
von Ulrich Müller

Infos zur Lobby-Debatte in den USA

… bietet die neue Website www.lobbyinginfo.org von Public Citizen, einer amerikanischen Nichtregierungsorganisation. Die Website präsentiert Untersuchungen zum Lobbyismus in den USA, stellt die aktuellen gesetzlichen Regeln für Lobbyisten dar und erläutert, wie das System reformiert werden kann (inklusive der aktuellen Gesetzesvorschläge für striktere Lobbyismus-Regeln). Eine aktuelle Studie nimmt das „Revolving Door“-Phänomen unter die Lupe – … Weiterlesen