Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

31. Januar 2006
von Team
3 Kommentare

Entschuldigung und Bewusstseinssteuerung – Nachtrag zu Du bist Deutschland

Jean-Remy von Matt hat sich bei den Bloggern für seine ausfallende Mail zur Kritik an der “Du bist Deutschland??-Kampagne entschuldigt. Das Grundrecht auf Meinungsäußerung sei wichtig und es tue im leid, dass er “dieses Recht unbedacht in Frage gestellt habe??. Wirklich anfreunden kann sich von Matt mit kritischer Öffentlichkeit aber nicht. Und sein Geschäftsparter Holger Jung lobt die Bewusstseinssteuerung durch „Du bist Deutschland“. Weiterlesen

20. Januar 2006
von Ulrich Müller
7 Kommentare

von Matt schimpft über „Du bist Deutschland“-Kritiker

In der Mail stellt von Matt u.a. die Frage: „Was berechtigt eigentlich jeden Computerbesitzer, ungefragt seine Meinung abzusondern?“ Das nennt sich wohl Meinungsfreiheit… Die Mail macht nochmal die Absurdität von Du bist Deutschland deutlich: Die Kampagne beschallt die Leute von oben herab und soll zugleich Eigeninitiative fördern. Wenn Menschen sich dann eigenständig mit der Kampagne auseinandersetzen, ist es aber verkehrt – sie sollen lieber dankbar sein. Weiterlesen

19. Januar 2006
von Ulrich Müller

Radiotipp: Die Beeinflussungsbrigade

Morgen am Freitag, 20. Januar, läuft im Deutschlandfunk um 19:15 Uhr das 45minütiges Dossier „Die Beeinflussungsbrigade. Lobbyisten in Berlin“ von Brigitte Baetz. Von ihr stammt auch der Beitrag „Meinung für Millionen – wie Interessengruppen die öffentliche Meinungsbildung beeinflussen“ vom August 2005, in dem es unter anderem um die „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“, die Bertelsmann-Stiftung und … Weiterlesen

13. Januar 2006
von Ulrich Müller
3 Kommentare

Du bist Deutschland geht juristisch gegen Kritiker vor

Die Kampagne „Du bist Deutschland“ wehrt sich juristisch gegen ihre Kritiker. Im konkreten Fall hat die Jung von Matt/Alster eine Unterlassungserklärung von den Betreibern der Seite www.wieder-deutschland.de gefordert. Mehr Infos dort oder bei der taz. Laut taz haben die KritikerInnen auch enthüllt, dass die Kampagne ungefragt Prominente für sich werben lässt: „Alice Schwarzer unterstützt keineswegs … Weiterlesen

9. Dezember 2005
von Ulrich Müller
6 Kommentare

„Du bist Deutschland“ und die (Ohn)Macht der Blogs

Man kann die jüngste Debatte um Vorläufer des Slogans „Du bist Deutschland“ im Dritten Reich als Erfolg für „die Blogger“ sehen, die das Thema aufgebracht und vom Internet in die Massenmedien gebracht haben. Man kann das aber auch anders sehen. Auf dem Politikkongress, dem Branchen-Treff der PR- und Lobby-Szene, erzählte Andreas Fischer-Appelt letzte Woche in … Weiterlesen

27. November 2005
von Ulrich Müller

Reformer des Jahres…

… ist laut den Leserinnen und Lesern der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und einer der Arbeitgeber-„Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ nahestehenden Jury der konservative Verfassungsrichter Udo Di Fabio. Er hat dieses Jahr das Buch „Die Kultur der Freiheit“ veröffentlicht. Nur als Nachtrag zu den bisherigen Beiträgen (hier und hier) – mehr bei der FAS.

25. November 2005
von Ulrich Müller

Reformer des Jahres: 5 und 5 macht 5

Am Sonntag gibt die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung den „Reformer des Jahres“ 2005 bekannt. Sie schreibt den Preis zusammen mit der Arbeitgeber-„Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM) aus. Dieses Jahr durften erstmals die Leserinnen und Leser der FAS eigene Kandidaten vorschlagen. In der Ankündigung in der FAS vom 30. Oktober hieß es: „Die fünf meistgenannten Kandidaten werden … Weiterlesen

14. November 2005
von Ulrich Müller
2 Kommentare

INSM und kritische Medienberichte

Die Wochenzeitung Freitag beschreibt in ihrer aktuellen Ausgabe, wie die Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft auf kritische Medienberichte reagiert: durch Druck auf die Redaktionen und Angriffe auf die Glaubwürdigkeit von Journalisten. Ein Auszug:

8. November 2005
von Ulrich Müller
1 Kommentar

Preise der Hayek-Stiftung 2005 und marktliberale Netzwerke

Am Wochenende hat die Friedrich August von Hayek-Stiftung in Freiburg ihre internationalen Preis und Publizistik-Preis vergeben. Die Preise werden alle zwei Jahre verliehen. Der Internationale Preis ging an den ehemaligen EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti für seinen „Einsatz für offene Märkte und Wettbewerb in der Europäischen Union sowie für seine maßgeblichen Beiträge zu einer marktwirtschaftlichen Politik in … Weiterlesen

31. Oktober 2005
von Ulrich Müller

INSM und FAS suchen Reformer des Jahres 2005

Zum dritten Mal lassen die Arbeitgeberkampagne Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) den Reformer des Jahres wählen. Neu dieses Jahr: die FAS-Leserinnen und Leser bekommen ein halbes Vorschlagsrecht. Fünf der zehn Kandidaten können von ihnen nominiert werden. Die Zeitfrist dafür ist sehr kurz: bis Mittwoch, den 2. November, müssen die … Weiterlesen