Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

23. Januar 2007
von Ulrich Müller
11 Kommentare

ZDF-Themenschwerpunkt Demographie als Bühne der Lobbyisten

Heute abend läuft der dritte Teil von „2030 – Aufstand der Alten“ im ZDF. Rund um die Dokufiction hat der ZDF letzte Woche einen Themenschwerpunkt zum demographischen Wandel gebaut – mit einer einseitigen Expertenauswahl. So kamen letzte Woche verschiedene „Experten“ zu Wort, die zugleich enge Verbindungen zur Versicherungswirtschaft oder Kampagnen wie der Arbeitgeber-„Initiative Neue Soziale … Weiterlesen

9. Januar 2007
von Ulrich Müller

Lesetipp: Angriff der Schleichwerber

Heute in der Frankfurter Rundschau: Angriff der Schleichwerber. Die „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ beweist immer wieder ihre perfide Kampagnenfähigkeit. Von Sabine Nehls und Magnus-Sebastian Kutz (beide Arbeitsstelle Medien und Politik, Universität Hamburg).

21. Dezember 2006
von Ulrich Müller

Kleines Update zur INSM

Schon aufgefallen? Das Jahr geht zu Ende und die Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft hat keinen „Reformer des Jahres“ gekürt. Nach Auskunft der INSM sei ihnen keine ausreichende Zahl von Kandidaten eingefallen. Dafür ist sie mit der umstrittenen Studie zur Gesundheitsreform und dem neuen Merkelmeter medial sehr präsent. Die „Bild am Sonntag“ hat daraus einen Aufmacher … Weiterlesen

15. September 2006
von Team
5 Kommentare

Bütikofer gegen INSM

Grünen-Politiker Reinhard Bütikofer hat sich gegen die Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft gewehrt. Nachdem die INSM bei einer Werbeaktion mit seinem Bild für ihre Ziele geworben hatte, sah sich der Grünen-Vorsitzende zur Androhung gerichtlicher Schritte gezwungen. Erreicht habe Bütikofer die Zusicherung der Initiative, „es künftig zu unterlassen, fotografische Darstellungen von mir oder meinen Namen ohne meine … Weiterlesen

25. August 2006
von Ulrich Müller
1 Kommentar

Presse-Echo zu Bildungsmonitor der INSM

Die Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat am Mittwoch ihren Bildungsmonitor 2006 veröffentlicht. Die Studie über die Bildungssysteme der Bundesländer wurde im Auftrag der INSM vom Institut der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) erstellt. Dabei werden die Bildungssysteme danach bewertet, ob sie zu „einer Steigerung von Standortqualität, Wachstum und Beschäftigung betragen.“ Der Bildungsmonitor 2006 zeigt: neuer … Weiterlesen

18. August 2006
von Ulrich Müller
1 Kommentar

Karl Kardinal Lehmann gratuliert Hans Tietmeyer

Hans Tietmeyer, Kuratoriumsvorsitzender der Arbeitgeber-„Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM) und ehemals Präsident der Bundesbank, feiert heute seinen 75. Geburtstag. Die INSM hat dazu eine schöne Pressemitteilung gemacht und zwei prominente Gratulanten organisiert: Helmut Kohl und Karl Kardinal Lehmann, den Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz. Mit Kardinal Lehmann verbinden Tietmeyer offenbar gute Kontakte, die die INSM auch … Weiterlesen

8. August 2006
von Heidi Bank

Neue Studie zu PR-Kampagnen, Emotionen und Patriotismus

Eine heute von der Hans-Böckler-Stiftung vorgestellte Studie zeigt den Zusammenhang von emotionalisierenden Kampagnen à la „Du bist Deutschland“ und Initiativen wie der Arbeitgeber-„Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM) und sagt für die Zukunft eine Zunahme solcher Art von wirtschaftlicher Einflussnahme voraus.

20. Juni 2006
von Ulrich Müller
1 Kommentar

INSM-Foto auf ZDF-Webseite

Die Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) darf sich mal wieder freuen: Die ZDFheute-Webseite hat gestern ihren Bericht über den Kompromiss bei der Föderalismusreform mit einem INSM-Foto bebildert – zumindest den Anreißer auf der Titelseite: Das Foto stammt von einer INSM-Aktion vom Februar, mit der bereits Frankfurter Rundschau und Süddeutsche Zeitung Artikel zur Föderalismusreform bebildert hatten … Weiterlesen

29. Mai 2006
von Team

dpa gesteht Fehler bei INSM-Foto ein

Am Freitag meldete sich ein dpa-Mitarbeiter telefonisch bei Udo Ehrich und erklärte, wieso dpa ein Foto einer Aktion der Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) mit irreführendem Begleittext verschickt hat (siehe Vorgeschichte Teil 1 und Teil 2). Der Begleittext sei von dem Fotografen verfasst worden. Er sei zwar noch mal durch die Redaktion gegangen, dort sei … Weiterlesen