Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

5. November 2007
von Ulrich Müller
1 Kommentar

Bertelsmann-Stiftung unter Druck

Nach Vorwürfen wegen falscher Spesenabrechnungen trennt sich die Bertelsmann-Stiftung vom Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld. Er wird den Stiftungsvorstand zum 30. November verlassen. Weidenfeld soll Ausgaben im vierstelligen Bereich als Spesen verrechnet haben. Mittlerweile hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen Zahlung von 10.000 Euro eingestellt.

26. Oktober 2007
von Ulrich Müller
1 Kommentar

Bertelsmann – Netzwerk der Macht

Passend zur morgigen bertelsmannkritischen Tagung erschien diese Woche die zweite Auflage des Buches „Netzwerk der Macht – Bertelsmann“.

24. Oktober 2007
von Heidi Bank
1 Kommentar

Bertelsmann-Stiftung im Visier der Staatsanwaltschaft

Wie mehrere deutsche Zeitungen jetzt erst berichteten, hat die Münchner Staatsanwaltschaft bereits im Juni Ermittlungen gegen ein Vorstandsmitglied der Gütersloher Denkfabrik aufgenommen. Der Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld steht unter dem Verdacht, Spesen falsch abgerechnet zu haben und somit die Bertelsmann Stiftung betrogen zu haben.

20. Juni 2007
von Ulrich Müller
3 Kommentare

Fünf Jahre Schleichwerbung der INSM

Heute gibt es ein kleines „Jubiläum“ zu „feiern“: vor fünf Jahren lief die erste Marienhof-Folge in der ARD mit verdeckter Schleichwerbung der Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM). „Mit ein bisschen Eigeninitiative werde ich schon irgendetwas finden! Wenn man was wirklich will, dann klappt das schon, früher oder später“, verkündete die Figur Jenny bei ihrer Stellensuche … Weiterlesen

21. Mai 2007
von Ulrich Müller
5 Kommentare

Ederers neue Märchen

Heute um 21 Uhr läuft in der ARD der zweite Teil von Günter Ederers Zweiteiler „Das Märchen vom gerechten Staat“. Bereits 2003 sendete die ARD eine dreiteilige Reihe Ederers über „Märchen“ in der Sozialpolitik: „Das Märchen von der gerechten Steuer“, „Das Märchen von der sicheren Rente“ und „Das Märchen vom blühenden Arbeitsmarkt“ – damals finanziell … Weiterlesen

16. Mai 2007
von Ulrich Müller
4 Kommentare

INSM macht mobil gegen Mindestlohn – und die FR hilft

Die Arbeitgeber-Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und die Vereinigung der Hessischen Unternehmerverbände (VhU) lädt für heute Abend zu einer Diskussion über Mindestlöhne und Niedriglohnsektor ein – zusammen mit der Frankfurter Rundschau! Damit reiht sich die FR in die lange Liste der Medienpartner der INSM ein – und hilft der INSM in ihrer aktuellen Kampagne gegen … Weiterlesen

24. April 2007
von Ulrich Müller

Die Neuauflage des „Lobby Planet Brüssel“ ist da!

Lobbyismus in der EU

Ab heute gibt es die zweite, aktualisierte und erweiterte Ausgabe des lobbykritischen Stadtführers für Brüssel. In lockerer Form führt die 36seitige Broschüre durch die verborgene Welt des Lobbyismus in Brüssel. An 17 Stationen im EU-Viertel und durch ergänzende Hintergrundtexte erfährt die Leserin oder der Leser, wie Einfluss auf die EU-Politik genommen wird und wie dabei … Weiterlesen

15. März 2007
von Ulrich Müller
1 Kommentar

Lobby-Hinweise

Quer durch alle Branchen einige interessante Meldungen aus letzter Zeit, von der Autolobby bis zur Unternehmenssteuerreform:

7. März 2007
von Ulrich Müller
7 Kommentare

Konvent für Deutschland – Wegbereiter unpopulärer Reformen

Der Konvent für Deutschland gehört zu den einflussreichen Akteuren bei der Föderalismusreform. Anlässlich der morgen beginnenden Bund-Länder-Verhandlungen über die föderale Finanzverfassung (Föderalismusreform II), stellt LobbyControl eine Kurzstudie zum Konvent vor. Der Konvent stellt sich selbst als unabhängiges Beratergremium dar und hat sich die „Reform der Reformfähigkeit“ auf die Fahnen geschrieben. Aber hinter dem Schleier der … Weiterlesen