Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

30. Mai 2009
von Ulrich Müller
5 Kommentare

Berlinpolis streitet ab – aber nicht den Kern: die Verwicklung in die PR-Affäre der Deutschen Bahn AG

Berlinpolis hat gestern eine Stellungnahme zu der Verwicklung in die PR-Affäre der Deutschen Bahn AG vorgelegt (nachdem sie zuvor unsere Fragen dazu ausdrücklich nicht beantworten wollten). Die Stellungnahme mag zunächst wie ein Dementi wirken (wie es auch bei Spiegel Online leider klingt) – aber bei genauem Lesen zeigt sich, dass die (mittelbare) Verwicklung in die … Weiterlesen

29. Mai 2009
von Team
4 Kommentare

Weitere Einzelheiten zur verdeckten PR-Arbeit der Bahn

Unsere Enthüllung über die verdeckte Pro-Privatisierungs-Propaganda der Bahn schlägt hohe Wellen. Nach Medienberichten wurde gestern bereits der Generalbevollmächtigte für Marketing und Kommunikation bei der Deutschen Bahn, Ralf Klein Bölting, entlassen. Heute legen wir mit neuen Einzelheiten nach, beschreiben genauer die Methoden, mit denen die Öffentlichkeit manipuliert wurde und nennen weitere Beteiligte. Auch haben wir der … Weiterlesen

25. Mai 2009
von Ulrich Müller

Vattenfall gewinnt Climate Greenwash Award – und weitere Lobby-Hinweise

Lobbyismus und Klima

Der Climate Greenwash Award wurde am Samstag in Kopenhagen vom Corporate Europe Observatory (CEO), Attac Dänemark und weiteren dänischen Organisationen vergeben – nach einer Internet-Abstimmung, bei der Vattenfall knapp 40% aller Stimmen erhielt. Mehr Details auf der Webseite www.climategreenwash.org. CEO hat anlässlich des World Business Summits on Climate Change zudem ein Papier zur Rolle der … Weiterlesen

28. Mai 2009
von Team
10 Kommentare

LobbyControl enthüllt verdeckte PR-Aktivitäten der Deutschen Bahn

Lobbyregister

Die Deutsche Bahn AG ließ 2007 während der Auseinandersetzungen um die Bahnprivatisierung verdeckte PR-Aktivitäten durchführen. Dies bestätigte das Unternehmen heute in einer Antwort auf Recherchen von LobbyControl. Beauftragt wurde demnach die Lobby-Agentur „European Public Policy Advisers GmbH“ (EPPA), das Auftragsvolumen belief sich auf 1,3 Mio. Euro. Innerhalb dieses Auftrags beauftragte EPPA nach schriftlicher Auskunft der … Weiterlesen

13. Mai 2009
von Team

Climate Greenwash Award 2009 – jetzt abstimmen!

Lobbyismus in der EU

Anlässlich des World Business Summits on Climate Change vom 24.-26. Mai in Kopenhagen haben unsere Partner vom Corporate Europe Observatory zusammen mit dänischen Organisationen zur Wahl des „Climate Greenwash Awards“ aufgerufen. Nominiert sind sechs Unternehmen, die ihre Aktivitäten unter dem Deckmantel des Klimaschutzes „grünwaschen“: ArcelorMittal, BP, DONG Energy, Repsol, Shell und Vattenfall. Der Gewinner wird … Weiterlesen

21. Januar 2009
von Ulrich Müller
1 Kommentar

PR-Agentur GPlus von EU-Lobbyregister suspendiert

Lobbyregister

GPlus, eine der großen PR- und Lobbyagenturen in Brüssel, ist vom Lobbyregister der EU-Kommission suspendiert werden. Dies berichten unsere Kollegen vom Corporate Europe Observatory (CEO) in Brüssel in ihrem „Brussels Sunshine Blog„. Darin werten sie die Daten aus dem freiwilligen EU-Register aus und berichten über dessen massiven Schwachstellen. GPlus hatte sich Mitte Dezember registriert, dabei … Weiterlesen

9. September 2008
von Team
1 Kommentar

INSM Städteranking – unkritische Berichterstattung

In den letzten Tagen ließ sich wieder einmal gut beobachten, wie wirtschaftsfinanzierte Wissenschaft, unkritischer Journalismus und meinungsmachendes Lobbying Hand in Hand gehen können. Das Anschauungsstück für diese beliebte Allianz lieferte die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

27. Juni 2008
von Heidi Bank
5 Kommentare

Zu Besuch bei Berliner Lobbyisten

Gestern öffneten in Berlin viele Lobbyorganisationen ihre Türen für die Öffentlichkeit. Unter dem Titel „Seitensprünge“ versprachen sie einen „Vorstoß für mehr Transparenz“. Diese Gelegenheit wollten wir uns nicht entgehen lassen. Mit mehreren Teams zogen wir zu verschiedenen Stationen, sammelten Eindrücke, hörten Vorträge über Strategien von Lobbykampagnen oder „Krisenkommunikation“, sprachen mit Mitarbeitern von Lobbyagenturen und Verbänden … Weiterlesen

18. Juni 2008
von Ulrich Müller
2 Kommentare

Tag der offenen Tür der Berliner Lobbyisten

Stadtführungen

Am Donnerstag in einer Woche (26.6.) kann man sich in Berlin zahlreiche Lobbyisten-Büros von Innen ansehen. Das Programm „Seitensprünge“ ist eine Art Tag der offenen Tür der Lobbyisten. Sicher eine interessante Gelegenheit, sich mal umzusehen und die ein oder andere kritische Frage zu stellen (Wir freuen uns über Erlebnisberichte ;-)). Weitere Informationen zu dem Programm … Weiterlesen

25. April 2008
von Ulrich Müller

Irreführende Braunkohle-PR

Der Klima-Lügendetektor hat in mehreren Beiträgen die aktuelle PR-Kampagne der Braunkohlelobby unter die Lupe genommen. Neben dem Start zweier Internetportale schaltete der Deutsche Braunkohle Industrieverband DEBRIV im Spiegel, der Zeit und etlichen anderen Medien großflächige Anzeigen mit Wissenschaftlern als Fürsprechern. Allerdings nicht immer mit deren Einverständnis…