Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

13. Januar 2012
von Team
1 Kommentar

Mehr Transparenz in den Wirtschaftswissenschaften

Am 5. Januar beschloss die American Economic Association, eine der größten internationalen wirtschaftswissenschaftlichen Vereinigungen, ihre Kriterien für die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Artikeln zu verschärfen. In Zukunft sind die AutorInnen dazu verpflichtet bei Publikationen, Angaben über Forschungszuwendungen durch Dritte zu machen. Finanzielle Zuwendungen müssen demnach veröffentlicht werden, sobald die Summe in den letzten drei Jahren 10.000 … Weiterlesen

21. Juli 2011
von Team

Das Landgericht Berlin weist Antrag des Deutschen Atomforums ab

Das Landgericht Berlin hat in seinem Urteil vom 5. Mai 2011 bestätigt, dass Abbildungen von Windrädern des Herstellers ENERCON nicht in der Werbekampagne „Klimaschützer unter sich“ des Deutschen Atomforums verwendet werden dürfen. Das Deutsche Atomforum hatte 2010 eine Werbekampagne gestartet, in der in einer Fotomontage ein Atomkraftwerk neben ENERCON-Windrädern abgebildet ist. Die Anzeige war mit … Weiterlesen

15. Juni 2011
von Team
2 Kommentare

Bilderbergtreffen in der Schweiz

Am vergangenen Wochenende fand in einem Luxushotel in St.Moritz (Schweiz) das diesjährige Bilderbergtreffen statt. Die Frankfurter Rundschau berichtete recht ausführlich und kritisch. Die Bilderberg-Gruppe ist ein elitärer Zirkel, der seit 1954 Top-Eliten aus Europa und den USA zusammen bringt – Wirtschaftsbosse und Strategen treffen auf handverlesene Politiker und Journalisten. Über diese Treffen kursieren wilde Vermutungen … Weiterlesen

12. Januar 2011
von Team
16 Kommentare

“Finanzoptimierer” Maschmeyer (AWD) im TV entblößt

Ein Filmtipp: Am Mittwoch 12. Januar 2011 lief in der ARD das Feature „Der Drückerkönig und die Politik“. Es handelt vom Gründer des umstrittenen Finanzdienstleisters AWD, Carsten Maschmeyer, der andernorts auch als “Abzocker Maschmeyer: Liebling der Politik, Freund des Bundespräsidenten” bezeichnet wurde. Der 28 Minuten lange Beitrag ist momentan in der ARD-Mediathek online zu sehen. … Weiterlesen

17. Dezember 2010
von Ulrich Müller

Appell gegen die Kriminalisierung von Wikileaks

Die tageszeitung (taz), der Freitag, die Frankfurter Rundschau, der Tagesspiegel, das European Center for Constitutional and Human Rights und Perlentaucher.de haben gestern zusammen eine Erklärung “Appell gegen die Kriminalisierung von Wikileaks” veröffentlicht. Wir schließen uns dem Appell gerne an. Er wendet sich gegen Zensur, fordert den Schutz der Publikationsfreiheit auch für das Internet und formuliert … Weiterlesen

23. November 2010
von Team

Programmtipp: WDR 5 Thementag Lobbyismus / 25. Nov. 2010

Der Radio-Kanal WDR 5 wird sein Programm am Donnerstag, den 25. November 2010 dem Problemfeld Lobbyismus widmen. Von 6:00 Uhr morgens bis 22:00 Uhr abends werden in diversen Sende-Formaten Aspekte des Lobbyismus kritisch beleuchtet. So berichtet der Korrespondent Ralph Sina über das “Schattenreich Lobbyismus” in Washington, ab 10:05 geht es um “Die Politik-Macher – Lobbyismus … Weiterlesen

17. September 2010
von Team
3 Kommentare

Schafft eine demokratische Öffentlichkeit!

Von 1. bis 3. Oktober findet in Berlin der Kongress “Öffentlichkeit und Demokratie“ statt. LobbyControl ist mit zwei Workshops im Programm vertreten: “Offene Daten – Der Kampf um Transparenz und Informationsfreiheit” sowie “Medien und Meinungsmacher – Wie PR-Profis und Denkfabrik die Öffentlichkeit beeinflussen“. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Der Kongress bietet ein wahres Füllhorn … Weiterlesen

15. September 2010
von Team
2 Kommentare

Videostream – LobbyControl bei Phoenix

Lobbyregister

Unser Vorstandsmitglied Ulrich Müller nahm am Dienstag, den 14.09.2010 als Gesprächspartner in der TV-Talkshow “PHOENIX Runde” zum Thema “Der Atomkompromiss – Energierevolution oder Sieg des Lobbyismus?” teil. Als weitere Gäste waren Michael Fuchs (CDU), Dorothea Steiner (Bündnis 90/Grüne) und Prof. Dr. Thomas von Winter (Politologe) geladen. Kleine Kritik an der Sendung: Der Atom-Hardliner Michael Fuchs … Weiterlesen

14. September 2010
von Heidi Bank
8 Kommentare

Der Atomdeal – Eine kleine Chronologie undemokratischer Politik

Die Entstehung des Deals zwischen Energiekonzernen und Bundesregierung über die Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke ist ein Paradebeispiel für undemokratische Politik. Wir tragen die Tiefpunkte zusammen: In der Nacht vom 5. auf den 6. September brütet die Bundesregierung im Kanzleramt über der Frage, ob und wie viel die Laufzeiten für Atomkraftwerke verlängert werden sollen. Kanzlerin … Weiterlesen