Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

30. Juni 2017
von Christina Deckwirth
3 Kommentare

Dieselgate-Aufklärung: Gutachter mit Industrie-Geschmäckle

Lobbyismus und Klima

Mit dem Abschlussbericht des Abgas-Untersuchungsausschusses ist die „Dieselgate“-Aufklärung im Bundestag nun vorerst abgeschlossen. Die Aufklärungsarbeit des Ausschusses insgesamt war sehr hilfreich. Der Bericht der Regierungsmehrheit ist dagegen enttäuschend. Er belegt erneut, dass die Bundesregierung Konzerninteressen über Umwelt- und Verbraucherschutz stellt. Weiterlesen

21. Juni 2017
von Timo Lange
18 Kommentare

Lobbyreport 2017: Aussitzen statt anpacken

Der Lobbyreport 2017 zieht eine Bilanz der schwarz-roten Regierungszeit und bewertet die wichtigsten Entwicklungen in den Bereichen Lobbyismus und Lobbyregulierung. Das Arbeitszeugnis für die Große Koalition fällt ernüchternd aus. Sie hat notwendige Reformen im Bereich Lobbyismus und Einflussnahme verschleppt und trägt somit eine Mitverantwortung für mehrere Lobbyskandale in dieser Wahlperiode. Weiterlesen

19. Oktober 2016
von Nina Katzemich
2 Kommentare

Zum Wohle der deutschen Autoindustrie

Lobbyismus in der EU

High Noon für Alexander Dobrindt: Morgen muss der Bundesverkehrsminister dem EU-Untersuchungsausschuss zum VW-Abgasskandal Rede und Antwort stehen. Die spannendste Frage: Warum blieb die Bundesregierung untätig, obwohl seit 2010 bekannt war, dass die Abgasmessungen bei Diesel-Autos im Labor manipuliert wurde? Weiterlesen

9. September 2016
von Christina Deckwirth

Die Bundesregierung und die Autolobby – Bundestag soll Aufklärung schaffen

Lobbyismus und Klima

Welche Rolle spielte die Bundesregierung im Abgasskandal? Das soll der Bundestag in einem Untersuchungsausschuss klären, der gestern seine Arbeit aufnahm. Doch bereits jetzt wird die Arbeit des Ausschusses erschwert. Die Bundesregierung muss klarstellen, ob sie weiterhin den Schulterschluss mit der Autolobby eingeht oder sich für Aufklärung einsetzt. Weiterlesen

19. April 2016
von Christina Deckwirth
2 Kommentare

Greenpeace legt Schwarzbuch Autolobby vor

Lobbyismus und Klima

Heute veröffentlichte Greenpeace das Schwarzbuch Autolobby. Die Umweltorganisation zeigt darin auf, wie eng die Politik mit der deutschen Autoindustrie verflochten ist. In drei Abschnitten portraitieren die Autoren 33 Politiker und Politikerinnen, die mit der Autolobby verbunden ist. Auch uns hat das enge Verhältnis zwischen Politik und Autolobby schon mehrfach beschäftigt. Weiterlesen