Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Aktuelle Meldungen

2. Juni 2009
von Ulrich Müller
6 Kommentare

Bahn-Affäre: Spuren verwischen statt Aufklärung

Spuren verwischen statt Aufklärung scheint das Motto bei einigen Beteiligten der PR-Affäre der Deutschen Bahn AG zu sein. Berlinpolis hat inzwischen seine Webseite www.zukunftmobil.de gesperrt, über die sie 2007 verdeckte PR für die Deutsche Bahn AG machten. Das ist der zweite Schritt, um die eigene Verwicklung in die Bahn-Affäre zu verbergen. Am letzten Freitag hatte … Weiterlesen

30. Mai 2009
von Ulrich Müller
5 Kommentare

Berlinpolis streitet ab – aber nicht den Kern: die Verwicklung in die PR-Affäre der Deutschen Bahn AG

Berlinpolis hat gestern eine Stellungnahme zu der Verwicklung in die PR-Affäre der Deutschen Bahn AG vorgelegt (nachdem sie zuvor unsere Fragen dazu ausdrücklich nicht beantworten wollten). Die Stellungnahme mag zunächst wie ein Dementi wirken (wie es auch bei Spiegel Online leider klingt) – aber bei genauem Lesen zeigt sich, dass die (mittelbare) Verwicklung in die … Weiterlesen

29. Mai 2009
von Team
4 Kommentare

Weitere Einzelheiten zur verdeckten PR-Arbeit der Bahn

Unsere Enthüllung über die verdeckte Pro-Privatisierungs-Propaganda der Bahn schlägt hohe Wellen. Nach Medienberichten wurde gestern bereits der Generalbevollmächtigte für Marketing und Kommunikation bei der Deutschen Bahn, Ralf Klein Bölting, entlassen. Heute legen wir mit neuen Einzelheiten nach, beschreiben genauer die Methoden, mit denen die Öffentlichkeit manipuliert wurde und nennen weitere Beteiligte. Auch haben wir der … Weiterlesen

28. Mai 2009
von Team
10 Kommentare

LobbyControl enthüllt verdeckte PR-Aktivitäten der Deutschen Bahn

Lobbyregister

Die Deutsche Bahn AG ließ 2007 während der Auseinandersetzungen um die Bahnprivatisierung verdeckte PR-Aktivitäten durchführen. Dies bestätigte das Unternehmen heute in einer Antwort auf Recherchen von LobbyControl. Beauftragt wurde demnach die Lobby-Agentur „European Public Policy Advisers GmbH“ (EPPA), das Auftragsvolumen belief sich auf 1,3 Mio. Euro. Innerhalb dieses Auftrags beauftragte EPPA nach schriftlicher Auskunft der … Weiterlesen

25. Mai 2009
von Ulrich Müller

Vattenfall gewinnt Climate Greenwash Award – und weitere Lobby-Hinweise

Lobbyismus in der EU

Der Climate Greenwash Award wurde am Samstag in Kopenhagen vom Corporate Europe Observatory (CEO), Attac Dänemark und weiteren dänischen Organisationen vergeben – nach einer Internet-Abstimmung, bei der Vattenfall knapp 40% aller Stimmen erhielt. Mehr Details auf der Webseite www.climategreenwash.org. CEO hat anlässlich des World Business Summits on Climate Change zudem ein Papier zur Rolle der … Weiterlesen

25. Mai 2009
von Ulrich Müller

LobbyControl-Beiträge auf Twitter

Unsere Blog-Beiträge finden sich jetzt auch auf twitter unter www.twitter.com/lobbycontrol. (Allerdings haben wir erstmal nicht vor, dort zusätzliche Kommentare oder Nachrichten zu verfassen. Wir wollen unsere Beiträge nur einfacher zugänglich machen – für alle, die sowieso auf twitter unterwegs sind.)

20. Mai 2009
von Ulrich Müller
3 Kommentare

Bilderberg Elite-Treffen in Griechenland

Lobbyismus in der EU

Am Wochenende fand in der Nähe von Athen das jährliche Bilderberg-Treffen statt, ein vertrauliches und streng abgeschirmtes globales Elite-Treffen mit Teilnehmern aus Wirtschaft, Politik, Militär und Medien. Ein zentrales Thema dieses Jahr war – wenig überraschend – die Wirtschaftskrise. Die Finanzbranche war stark präsent, etwa durch Josef Ackermann für die Deutsche Bank, Henry R. Kravis … Weiterlesen

19. Mai 2009
von Heidi Bank
1 Kommentar

Filmchen über Lobby-Stadtführung

Die rbb-Abendschau hat am Sonntag einen kurzen Beitrag über unsere Lobby-Stadtführungen ausgestrahlt. Für einige Tage kann man sich das Filmchem zur Reise durch den Berliner Lobby-Dschungel noch online anschauen. In der letzten Woche berichteten außerdem die Berliner Zeitung, die Stuttgarter Nachrichten und news.de über unsere Lobby-Rundgänge. Die nächsten Termine und das Anmeldeformular finden Sie unter … Weiterlesen

13. Mai 2009
von Team

Climate Greenwash Award 2009 – jetzt abstimmen!

Lobbyismus in der EU

Anlässlich des World Business Summits on Climate Change vom 24.-26. Mai in Kopenhagen haben unsere Partner vom Corporate Europe Observatory zusammen mit dänischen Organisationen zur Wahl des “Climate Greenwash Awards” aufgerufen. Nominiert sind sechs Unternehmen, die ihre Aktivitäten unter dem Deckmantel des Klimaschutzes „grünwaschen“: ArcelorMittal, BP, DONG Energy, Repsol, Shell und Vattenfall. Der Gewinner wird … Weiterlesen

12. Mai 2009
von Team

Lesetip: Australiens Treibhausmafia

In einem sehr lesenwerten Artikel der Le Monde Diplomatique (Zugriff über die taz) werden die Aktivitäten der australischen „Greenhouse Mafia“ gegen die Treibhausgasreduktion beschrieben.