Aktiv für Transparenz
und Demokratie.

Geldauflagen für Transparenz und Demokratie

Durch Gerichte und Staatsanwaltschaften verhängte Geldauflagen und Bußgelder sind ein wichtiger Beitrag für die Arbeit von LobbyControl. Sie ermöglichen es uns, unabhängig von Politik und Wirtschaft, für mehr Transparenz und Demokratie in unserer Gesellschaft zu streiten.

Kontoverbindung
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
BLZ: 37020500 – Konto: 8046201

IBAN DE53 3702 0500 0008 0462 01
BIC BFSWDE33XX

Für Überweisungsträger und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lejla Bubic
Am Justizzentrum 7
50939 Köln
lejla.bubic@lobbycontrol.de
Tel. 0221/ 995 7150

Die Geldauflagen und Bußgelder kommen diesen Schwerpunkten zugute:

  • Lobbyregister – Lobbyismus offen legen!
    Wir brauchen mehr Transparenz statt verdeckter Einflussnahme. Unterstützen Sie unsere Kampagne für ein verpflichtendes Lobbyregister in Deutschland!
  • Lobbyisten in Ministerien
    Lobbyisten aus der Privatwirtschaft hatten in den letzten Jahren in den Ministerien ihren eigenen Schreibtisch – wir konnten diese demokratieschädliche Praxis einschränken.
  • Seitenwechsel
    Die Wechsel von Politikern in Lobbyjobs begünstigen finanzstarke Lobbygruppen. Wir wollen dem Schranken setzen.
  • LobbyPlanet Berlin
    Entdecken Sie die Lobbyszene Berlins – mit unserem lobbykritischen Stadtführer LobbyPlanet Berlin oder unseren regelmäßigen Stadtführungen.
  • Lobbyismus in Brüssel
    Wir setzen uns in einer breiten europaweiten Koalition dafür ein, den Brüsseler Lobbydschungel zu lichten.